Hochwassermarken in Ordnung gebracht

Am Lilientor und am Kronentor geben teils runde, teils rechteckige in das Mauerwerk eingelassene Marken Auskunft über besonders brisante Hochwasserstände. Diese Marken sind auch relevant im Rahmen von Stadtführungen und so informieren unsere Stadtführer stets auch über das Thema „Hochwasser“. Aber einige dieser Marken waren zuletzt extrem unansehnlich und teilweise nicht mehr lesbar. Am Lilientor waren zwei Marken sogar mit brauner Wandfarbe einfach überstrichen und so nahezu unkenntlich. Michael Günster vom Verkehrs-und Verschönerungs-Verein Boppard hat sich nun dieser Marken angenommen, sie entrostst und anschließend farblich überarbeitet. Nun zeigen sich wieder alle Hochwassermarken ansehnlich und sauber.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.