Hallo, herzlich willkommen!

Wir, der VVV Boppard …

  •  das sind mehr als 500 Mitglieder

lieben Boppard und sind aktiv bei:

  • Verschönerung und Pflege des Stadtbildes
  • Umwelt- und Naturschutz- Einsätzen
  • Pflege und Dokumentation der Heimatgeschichte
  • Aktivitäten im kulturellen Bereich.
  • Hier ein Blick auf unsere letzten Aktionen
  • Unsere Jahresberichte zeigen was wir tun Jahresberichte

Warum?
Wir möchten, dass die Bopparder stolz auf ihre Stadt blicken können und dass auch Fremde sich bei uns wohl fühlen.

Wie schaffen wir das?

  • Praktisch, durch viele aktive Mitglieder, die ehrenamtlich Zeit und Arbeitskraft für unsere Ziele einsetzen.
  • Finanziell durch unsere Mitgliedsbeiträge und Spenden.

Möchten Sie dabei sein? Wir freuen uns!
Hier finden Sie die Beitrittserklärung.


Neue Info-Tafel am Jüdischen Friedhof

Schild Judenfriedhof BoppardIm Jahr 2021 begingen die jüdischen Gemeinden in Deutschland das Jubiläum „1700
Jahre Juden in Deutschland“. Anlässlich dieses Jubiläums erlangte auch der nahezu
vergessene jüdische Friedhof in Boppard-Buchenau wieder öffentliche Aufmerksamkeit.
Der Friedhof wurde durch Ehrenamtliche des VVV-Boppard aufgeräumt, Baumrückschnitte wurden
veranlasst und das marode doppelflügelige Eingangstor samt der seitlich
begrenzenden Steinsäulen wurde 2021/22 komplett saniert. Nun wurde außerhalb des Friedhofs eine Informationstafel aufgestellt.

Hier finden Sie weitere Informationen zu der schönen Aktion.


Sommerwanderung des VVV

Sommerwanderung des VVVAm Sonntag, den 7. August fand erstmals seit der Corona-Pandemie wieder die traditionelle Sommerwanderung des Verkehrs- und Verschönerungs-Vereins Boppard (VVV) statt. Das Ehepaar Elfi und Gerhard Neiser hatte die Tour bestens geplant und so fuhr die 17-köpfige Wandergruppe zunächst mit dem Zug zum Haltepunkt Fleckertshöhe. Von dort aus nahm man den Giebelweg Richtung Rhein. Bei herrlichem Wanderwetter führte der Weg nahezu ausnahmslos talwärts durch schattige Waldpassagen.

Lesen Sie hier den gesamten Bericht.


VVV – Lions – Rotary: Ein erfolgreiches Team

VVV mit Mitgliedern des Lions-Rotary-ClubAls der „LIONS-Club Rheingoldstraße“ in diesem Jahr das fünfzigste Jubiläum seiner Gründung auf einem Rheinschiff gefeiert hat, war als Gast auch der VVV-Vorsitzende Heinz Kähne an Bord. Überdies waren auch einige Vorständler des befreundeten „Rotary-Club St. Goar-Boppard“ zu der Feier eingeladen. In einem guten Gespräch miteinander wurde die Idee geboren, dass Lions und Rotary für die Stadt Boppard ein besonderes Geschenk machen wollten. Und so kam man zu der Entscheidung, eine neue Sitzbank für den Hamm zu spenden.

Lesen Sie hier den gesamten Bericht.


Zeitreise Orgelborn

600 Jahre OrgelbornskirmesBoppard. Nachdem die heimatkundliche Präsentation sowohl im Jubiläumsjahr 2020 wie auch im Folgejahr coronabedingt leider nicht stattfinden konnte, freuen sich Boppards Heimatfreunde, dass nun ein „neuer erfolgsversprechender Anlauf“ gestartet wird.

Die Zeitreise „600 Jahre Orgelbornskirmes“ startet am Donnerstag, 13. Oktober, 19 Uhr (Einlass: 18.00 Uhr), im großen Saal der Stadthalle Boppard, Eintritt 5,- Euro. Bereits im Jahre 2020 erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Aus organisatorischen Gründen sind diese jedoch zwingend vorab bei einer der Vorverkaufsstellen umzutauschen!