Hallo, herzlich willkommen!

Wir, der VVV Boppard …

  •  das sind mehr als 500 Mitglieder

lieben Boppard und sind aktiv bei:

  • Verschönerung und Pflege des Stadtbildes
  • Umwelt- und Naturschutz- Einsätzen
  • Pflege und Dokumentation der Heimatgeschichte
  • Aktivitäten im kulturellen Bereich.
  • Hier ein Blick auf unsere letzten Aktionen
  • Unsere Jahresberichte zeigen was wir tun Jahresberichte

Warum?
Wir möchten, dass die Bopparder stolz auf ihre Stadt blicken können und dass auch Fremde sich bei uns wohl fühlen.

Wie schaffen wir das?

  • Praktisch, durch viele aktive Mitglieder, die ehrenamtlich Zeit und Arbeitskraft für unsere Ziele einsetzen.
  • Finanziell durch unsere Mitgliedsbeiträge und Spenden.

Möchten Sie dabei sein? Wir freuen uns!
Hier finden Sie die Beitrittserklärung.


VVV baut altes Kreuz wieder auf

Wegekreuz am Stierstall Bild 1Das aus dem Jahr 1773 stammende ehemalige Friedhofskreuz fand bei der Umgestaltung des Angert und dem Neubau der B9-Umgehung neben dem Stierstalltor seinen aktuellen Aufstellungsort. Rechtzeitig vor Ostern waren die Reparaturarbeiten abgeschlossen und das alte Kreuz konnte an seinem Standort am Stierstalltor wieder angebracht werden.


VVV bittet um Mithilfe

Stationenweg BoppardIn den Jahren 2008 bis 2013 wurden unter Federführung und mit aktivem Muskeleinsatz des VVV-Boppard alle Andachtsmale am Stationenweg grundsaniert. Alle daran Beteiligten haben Großes geleistet. Seitdem fühlt sich der VVV im Sinne der Nachhaltigkeit auch verantwortlich für den Stationenweg.

Leider fanden sich zur vorösterlichen Reinigung des Stationweges lediglich vier Aktive: Bringen Sie sich ein! Helfen Sie mit und melden Sie sich bei Heinz Kähne (mail: h.kaehne@gmx.de) oder Tel.: 06742 – 843156. Wir freuen uns über jede helfende Hand!


VVV übergibt Kleinkunstbühne an Stadthalle

Die im Jahr 2018 vom Verkehrs und Verschönerungsverein Boppard e.V. (VVV) gegründete Kleinkunstbühne Mittelrhein wird in Zukunft von der Stadthalle Boppard übernommen.


Zeitreise Orgelborn

mit Stadthistoriker Jürgen Johann in der Stadthalle Boppard, Eintritt 5 €.
Die Veranstaltung wurde wegen Corona nach 2021 verschoben. Weitere Infos dazu folgen. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.