VVV übergibt Insektenhotel an ProObst

VVV übergibt Insektenhotel an ProObstAuch in der kalten Jahreszeit wird beim VVV gearbeitet. Maria-Anna Roth hat kürzlich ein dekoratives Insektenhotel gebaut. Dieses Insektenhotel wurde nun vom VVV-Boppard an den Vorsitzenden des Streuobstwiesen-Vereins ProObst in Herschwiesen, Peter Kreiser, übergeben. Peter Kreiser bedankte sich beim VVV und insbesondere bei Maria-Anna Roth für die geleistete Arbeit und das tolle Insektenhotel. Der VVV und ProObst pflegen seit mehreren Jahren eine erfolgreiche Kooperation. So unterstützt Peter Kreiser die VVV-Streuobstwiesengruppe bei Anpflanzungen und beim Rückschnitt der Bäume. Das neue Insektenhotel wird seinen Platz am „Streuobst-Erlebnisweg“ nahe Herschwiesen finden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für VVV übergibt Insektenhotel an ProObst

Letzter VVV-Einsatz 2021

Sabelsköpfchen: letzter VVV-Einsatz 2021Am Samstag, den 27. November trafen sich einige VVV-Aktive zu letzten Arbeiten des Jahres 2021. Zunächst wurde die Flagge am Sabelsköpfchen eingeholt, so dass sie im Winter keinen Schaden leidet und im nächsten Frühjahr frisch gewaschen neu gehisst werden kann. Überdies wurde im Hamm ein kleines Insektenhotel angebracht und neben dem Parkplatz der Kommunalakademie (eingangs Mühltal) ein weiteres Insektenhotel aufgestellt. Am Pauline-Herber-Platz wurde schließlich ein junges Sauerkirschbäumchen gepflanzt und der gesamte Platz vom Laubfall befreit. Mit einem Becher Glühwein und einer leckeren Bratwurst beschlosseVVV: letzter Einsatz 2021n die Aktiven das Arbeitsjahr 2021.

Foto v.l.: Jörg Spitzley, Willi Müller, Rudolf Kaut, Gilbert Kluwig. Außerdem haben geholfen: Michael Günster, Michael Spitzley und Heinz Kähne.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Letzter VVV-Einsatz 2021

VVV zeigt Gemälde von Maria Liesenfeld im Foyer der Klinik in Boppard

älde von Maria Liesenfeld Der Verkehrs- und Verschönerungs-Verein Boppard (VVV) präsentiert in dem Monaten November 2021 bis einschl. Februar 2022 Gemälde der Bopparder Malerin Maria Liesenfeld im Foyer der Klinik „Zum Hl. Geist“ in Boppard. Maria Liesenfeld, ehemals Lehrerin an der Realschule in Boppard, hat zeitlebens in ihrer Freizeit gern gemalt. Um ihre Technik zu vervollkommnen, hat sie immer wieder Malkurse älde von Maria Liesenfeld besucht (u.a. bei Armin Thommes). Gezeigt werden primär farbenfrohe, gegenstandslose Werke sowie Blumen- und Landschaftsmalerei.

Als Maria Liesenfeld vor wenigen Wochen in ein Seniorenheim in Marburg umgezogen ist, hat sie eine ganze Reihe an Kunstwerken dem VVV gestiftet mit der Verpflichtung für den Verein, diese Gemälde an Kunstliebhaber zu verkaufen und den Erlös für die Projekte des VVV als gemeinnützig anerkanntem Verein zuzuführen. Die Preise für die Gemälde sind verhandelbar. Kontakt: Heinz Kähne [Tel.: 06742 – 843156] oder per mail an: h.kaehne@gmx.de. älde von Maria Liesenfeld Bedauerlicherweise ist die Künstlerin kürzlich verstorben. Sie hätte sicherlich große Freude an der Präsentation ihrer Werke gehabt. Unter www.maria-liesenfeld.de können weitere Werke der Malerin angeschaut werden.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für VVV zeigt Gemälde von Maria Liesenfeld im Foyer der Klinik in Boppard

VVV errichtet neue Ruhebank auf dem Friedhof

Ruhebank auf dem FriedhofDurch eine freundliche Spende von Frau Ursula Speth-Overturf aus Florida konnte der VVV-Boppard im Oktober eine neue Ruhebank auf dem Buchenauer Friedhof errichten. Die neue Bank befindet sich nur wenige Meter entfernt vom Grab der „Malerfamilie Speth“ im oberen Areal des Friedhofsgeländes nahe der VVV-Ehrenallee. Unser Dank richtet sich an die Sponsorin Ursula Speth-Overturf und an die aktiven Mitglieder im VVV, die diese Bank zusammengebaut und errichtet haben. Im Einsatz waren Fred Werner (l.) und Michael Günster (r.) sowie Michael Spitzley.
Foto: Heinz Kähne

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für VVV errichtet neue Ruhebank auf dem Friedhof

Wir sind Ehrenwinzer

Bürgermeister Dr. Walter Bersch überreicht die Urkunde an den VVV-Vorsitzenden Heinz Kähne.Eine besondere Auszeichnung erhielt der VVV-Boppard am 3. Oktober 2021 im Rahmen der Großen Weinprobe in der Stadthalle. Bürgermeister Dr. Walter Bersch ernannte den VVV zum Ehrenwinzer. In einmütiger Entscheidung von Winzerschaft und Stadt Boppard wurde nun zum zweitenmal (nach dem Weinkollegium) einem gesamten Verein diese Ehre zuteil. In seiner Laudatio bezeichnete Dr. Bersch den VVV als „die größte Mitmachbewegung in Boppard“ und hob die Verdienste des Vereins um den Bopparder Hamm und den Bopparder Wein hervor; und Ortsvorsteher Niko Neuser betonte: „Wenn es den VVV nicht gäbe, müsste man ihn erfinden“.
Der VVV ist nun der 24. Ehrenwinzer der Stadt Boppard und reiht sich ein in die Liste der bisherigen Ehrenwinzer, zu denen u.a. Radprofi Rudi Altig, der Bopparder „Weinfestbürgermeister“ Werner Treichel und die Ministerpräsidenten des Landes VVV ist EhrenwinzerRheinland-Pfalz Bernhard Vogel, Kurt Beck und Malu Dreyer gehören.
Patenwinzer des VVV ist das Weingut Rolf Bach. Rolf Bach hat mit Freude die Aufgabe übernommen, dem VVV das jährliche Deputat an Wein aus dem Ertrag von einem Weinstock im Hamm zukommen zu lassen.
Heinz Kähne, Vorsitzender des VVV, nahm die Gelegenheit zur Mitgliederwerbung in seiner Dankesrede humorvoll wahr und konnte am 3. Oktober tatsächlich sieben neue Mitglieder gewinnen. Alle in der Stadthalle anwesenden VVV-Mitglieder erhielten dann den Button mit VVV-Logo und der Umschrift: Wir sind Ehrenwinzer.
Nach Abschluss der musikalisch von der Gruppe „Femmes Vokales“ aus Koblenz hervorragend begleiteten Großen Weinprobe trafen sich die frischgebackenen Ehrenwinzer zum feucht-fröhlichen Ausklang des Tages am Weinstand ihres Patenwinzers Rolf Bach.

Auf diesem Wege nochmals ein herzliches Dankeschön an die Stadt Boppard und die gesamte Winzerschaft für diese tolle Auszeichnung!
Fotos: Suzanne Breitbach

Urkunde über die Ehrenwinzerschaft

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wir sind Ehrenwinzer