Bankspende für den Hamm

neue Bank im Hamm beim BildstockIm vergangenen Herbst war ein kleines VVV-Arbeitsteam um Heinz Kähne beim Bildstock der „Rebenmadonna“ im Hamm mit gärtnerischen Arbeiten beschäftigt, als sich dort Wanderer interessiert an den Tätigkeiten des VVV-Boppard zeigten. Heinz Kähne erläuterte weitere Vorhaben des VVV und berichtete u.a. von der Planung einer weiteren Sitzbank beim Bildstock. Spontan erklärten sich die beiden Wanderer bereit, diese zu errichtende Sitzbank zu finanzieren.
Am Sonntag, den 12. September konnte das Projekt mit der Sitzprobe der beiden Spender, dem Ehepaar Eva und Kai Willig aus Koblenz, abgeschlossen werden. Im Namen aller, die diese Bank mit wunderschönem Blick auf Boppard und Osterspai zukünftig nutzen werden und ebenso im Namen der Stadt Boppard bedankte sich der VVV-Vorsitzende für diese tolle Spende durch die der Hamm erneut ein kleines Stückchen liebenswerter geworden ist.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bankspende für den Hamm

Neues Insektenhotel

Insektenhotel des VVVEine der zentralen Aufgaben des Verkehrs- und Verschönerungs-Vereins Boppard (VVV) ist die Pflege der Natur und der Einsatz für den Naturschutz. Maria-Anna Roth hat in den letzten Wochen ein zweites großes Insektenhotel bestückt und fertiggestellt. Letzten Samstag (11.9.) haben Willi Müller, Heinz Kähne, Jörg Spitzley, Michael Günster und Michael Spitzley (im Foto von links) dieses neue Insektenhotel auf der VVV-Patenschaftswiese (neben dem Jugendzeltplatz auf dem Kreuzberg) aufgebaut. Zudem wurden einige weitere kleine Insektenhotels rund um Boppard installiert.

Das im Frühsommer vom VVV errichtete Insektenhotel im oberen Hamm ist von den Insekten sehr gut angenommen worden. Weit über 200 „Wohnungen“ waren dort im Sommer von Insekten belegt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neues Insektenhotel

Michael Verbooy und sein Team sind Mitarbeiter des Jahres 2021

Mitarbeiter des Jahres 2021Traditionell ehrt der Verkehrs- und Verschönerungs-Verein Boppard (VVV) alljährlich in seiner Mitgliederversammlung besonders fleißige und engagierte Personen zu „Mitarbeitern des Jahres“. Da in diesem Jahr keine Jahreshauptversammlung stattfinden kann, wurde nun im kleinen Rahmen diese Ehrung vorgenommen. Nach einem gemeinsamen Frühstück der „Friedhofsgruppe“ bei „Schinderhannes und Julchen“ überreichte der Vorsitzende Heinz Kähne den neuen Mitarbeitern des Jahres eine Urkunde. Die Geehrten – Michael Verbooy und die Friedhofsgärtner – waren vollkommen überrascht von dieser Auszeichnung und umso größer war die Freude darüber.
Mit dieser Ehrung würdigt der VVV eine seit vielen Jahre konstruktive, gedeihliche und engagierte Zusammenarbeit zwischen der vereinsinternen „Friedhofsgruppe“ und den Friedhofsgärtnern der Stadt Boppard.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Michael Verbooy und sein Team sind Mitarbeiter des Jahres 2021

Frauenpower im VVV

In letzter Zeit steigt der Anteil an weiblichen Mitgliedern im VVV-Boppard. Und in immer höherem Maße bringen sich die Frauen auch aktiv in die Projekte und Arbeiten des VVV ein. In Anerkennung dieser tollen Tendenz wurden 2020 erstmals auch zwei Frauen zu „Mitarbeitern des Jahres“ gekürt. Besonders im Rahmen der Bankpatenschaften und in den Arbeiten auf dem Buchenauer Friedhof bringt sich die Damenriege des VVV überaus lobenswert ein! Kürzlich haben Trudi Albert und Helga Kahle die Baumscheiben der Kirschbaumallee auf dem Friedhof von Unkraut befreit. Super Mädels!!!

… und selbst die Jüngsten machen mit. Gerhard Neiser und Enkelkind Alena lasieren zusammen die Bänke an der Elfenlei.

Frauenpower beim VVV

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Frauenpower im VVV

Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz für VVV-Mitglied Willi Müller

 Willi Müller mit Enkel Moriz beim Bänkestreichen auf dem Eisenbolz anno 2017Für sein vielfältiges Engagement auf kommunaler Ebene (in Sport, Politik, Karneval und im VVV) wurde jüngst Willi Müller mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Im VVV hat sich Willi Müller u.a. bei der Sanierung der Kreuzwegstationen in besonderer Weise verdient gemacht. 2012 wurde Willi Müller in der Jahreshauptversammlung unter großem Applaus zum Mitarbeiter des Jahres gekürt. Aktuell kümmert er sich als Kopf der Arbeitsgruppe „Stationenweg“ immer noch um dieses vielbeachtete Projekt des VVV. Seit vielen Jahren ist Willi auch Mitglied im Vorstand des VVV und er ist Teil des Bankpflegeteams „Eisenbolz“ und weiteren Projekten. Der VVV gratuliert Willi herzlich zu dieser tollen Auszeichnung!

Ehrennadel für Willi Müller

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz für VVV-Mitglied Willi Müller