Archiv des Autors: Manfred Ackermann

VVV kümmert sich um Kriegsgedenkstätte „Drei Eichen“

Im Jahr 1988 hat der Verkehrs- und Verschönerungsverein Boppard (VVV) die Gedenkstätte an den „Drei Eichen“ neu gestaltet. Damals wurden neue Kreuze aufgestellt und zwei Bronzetafeln angebracht. Seitdem liegt die Verantwortung für die Pflege dieses Ortes beim VVV. Bis zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für VVV kümmert sich um Kriegsgedenkstätte „Drei Eichen“

Neues VVV-Projekt: Bildstock im Bopparder Hamm

Liebe Mitglieder im VVV-Boppard 1872 e.V.Lange hat es gedauert, bis unsere Idee, im Bopparder Hamm auf der städtischen Parzelle der Wegespitze von Frankenweg und Balduinsweg einen Bildstock zu errichten, die Akzeptanz aller Entscheidungsträger gefunden hatte. Schließlich waren jedoch Kreisverwaltung (Untere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neues VVV-Projekt: Bildstock im Bopparder Hamm

Einladung zum Boule

Der VVV-Boppard organisiert auch in diesem Jahr einen Boule-Nachmittag. Jedermann ist willkommen. Wir jagen das „Schweinchen“ in den Rheinanlagen beim Musikpavillon am 1. September (Freitag) ab 15.30 Uhr. Zeitnah vor dem Termin wird noch einmal über die regionale Presse eingeladen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Einladung zum Boule

VVV-Boppard erneuert Tisch am Petersplatz

Der Petersplatz, eine Wegespinne im Stadtwald zwischen Buchenau und der Fleckertshöhe, ist ein beliebter Rastplatz für Wanderer. Vor einigen Jahren haben der VVV-Boppard, der VV-Buchholz und der VVV-Bad Salzig dort ein markantes Wegekreuz errichtet. Leider wurde der Christus-Korpus von alkoholisierten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für VVV-Boppard erneuert Tisch am Petersplatz

VVV richtet Gedenkstein „Kunz / Roos“ her

Am Vormittag des 5. Mai 1949 ging über Buchholz ein heftiges Gewitter mit Starkregen nieder. Drei Waldarbeiter, die im Hellerwald mit der Bekämpfung des Borkenkäfers beschäftigt waren, wurden im Stadtwald von diesem Gewitter überrascht und Philipp Kunz sowie Josef Roos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für VVV richtet Gedenkstein „Kunz / Roos“ her

VVV startet Bankpflegewerk

Die momentan trockene Witterung eignet sich in idealer Weise für die Arbeiten des VVV im Stadtwald und im Hamm. Auf diesem Weg begrüßen wir das neue Patenteam mit Doris Krämer, Helga Neiser und Erich Hofmann, die sich um viele Ruhebänke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für VVV startet Bankpflegewerk

VVV hält Erinnerung an Buchholzer Bahnhof wach

Das markante Bahnhofsgebäude in Buchholz wurde 1988 einer Parkplatzfläche geopfert. Allmählich geriet die Erinnerung an dieses ästhetisch ansprechende Anwesen in Vergessenheit. Vor zwei Jahren malte VVV-Mitglied Michael Günster den Bahnhof auf einen Verteilerkasten direkt vor seinem Haus Pielstraße/ Ecke Orgelbornstraße. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für VVV hält Erinnerung an Buchholzer Bahnhof wach

VVV richtet Grabanlage von Schriftsteller J. Büchner her

Nachdem im letzten Jahr Ulli Tischer, Manfred Querbach und Volker Horchler Freischneidearbeiten am vollkommen zugewucherten Grab von  Johannes Büchner getätigt haben, wurde jetzt die Arbeit fortgesetzt und abgeschlossen. Heinz Kaiser und Michael Günster haben das Kreuz zweimal mit Lasur gestrichen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für VVV richtet Grabanlage von Schriftsteller J. Büchner her

Fotoausstellung „Türe, Tore und Pforten in Boppard“

Bereits im vergangenen Herbst hatte der VVV-Boppard zu einer Foto-Mitmach-Aktion aufgerufen. Gesucht wurden Bilder von „Türen, Toren, und Pforten“ in Boppard. 12 Fotobegeisterte fühlten sich angesprochen und haben ihre Abzüge eingereicht. Darunter waren auch zwei Jugendliche. Nach Sichtung und Sortierung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fotoausstellung „Türe, Tore und Pforten in Boppard“

VVV saniert das „Rote Kreuz am Elligsweg“

Der Anlass zur Errichtung dieses Wegekreuzes reicht bis ins späte Mittelalter zurück. Hier soll eine Frau, die zuvor auf dem Viehmarkt in Boppard sehr erfolgreich einige Ziegen verkauft hatte, auf dem Heimweg nach Pfaffenheck von den berüchtigten und gefürchteten Peternacher  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für VVV saniert das „Rote Kreuz am Elligsweg“